"Ayurveda- Wissen vom Leben"

A

Achtsamkeit

Y

Yoga

U

Urvertrauen

R

Respekt

V

Vitalität

E

Ernährung

D

Dankbarkeit

A

Akzeptanz

EAT

"Harmonie durch Nahrung – Energie für Körper, Geist und Seele."

PRAY

"Eine geheilte Seele: Innere Balance, Liebe und Frieden finden."

LIVE

"Spirituelle Fülle: Innerer Reichtum, äußerer Wohlstand."

"Die Heilkraft der Natur entfalten, im Einklang mit den Kräften der Kräuter – Ganzheitliche Gesundheit durch Kräuterheilkunde."

Mehr Zeit für die Gesundheit

Im Einklang mit Körper

Bessere Laune

Wie funktioniert?

Im Ayurveda spielen Kräuter eine zentrale Rolle, da sie als natürliche Quellen von Energie und Heilung betrachtet werden. Die Anwendung von Kräutern erfolgt dabei individuell, abgestimmt auf die jeweilige Konstitution und das Ungleichgewicht im Körper eines Menschen, wie es in der ayurvedischen Lehre beschrieben wird.

Verschiedene Kräuter werden nach ihren Geschmackseigenschaften (süß, sauer, salzig, bitter, scharf, zusammenziehend) und ihrer energetischen Wirkung auf den Körper klassifiziert. Diese Klassifizierung ist entscheidend für die Erstellung von individuellen Heilplänen.

Ein Beispiel für eine im Ayurveda häufig genutzte Pflanze ist die Ashwagandha (Withania somnifera), auch als „indischer Ginseng“ bekannt. Diese adaptogene Pflanze wird oft zur Stressbewältigung, zur Förderung der geistigen Klarheit und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.

Triphala, eine Mischung aus den Früchten von Amalaki (Amla), Bibhitaki und Haritaki, ist eine weitere bedeutende Kräuterkombination im Ayurveda. Diese Mischung wird oft zur Förderung der Verdauung, Entgiftung des Körpers und zur Unterstützung des Immunsystems verwendet.

Die Zubereitung der Kräuter kann auf verschiedene Weisen erfolgen, darunter Dekokte, Tees, Pulver oder Öle. Die Auswahl und Zubereitung werden dabei stets individuell angepasst, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Ayurveda und die Kräuterheilkunde betonen die Bedeutung von Prävention, Ausgewogenheit und Harmonie im Leben. Die Verwendung von Kräutern wird nicht nur als therapeutische Maßnahme betrachtet, sondern auch als Mittel zur Förderung von Wohlbefinden und Lebensfreude. Es ist wichtig zu beachten, dass vor der Anwendung ayurvedischer Praktiken und Kräuter im medizinischen Kontext eine professionelle Beratung empfohlen wird, um individuelle Bedürfnisse und mögliche Kontraindikationen zu berücksichtigen.

"In der Umarmung von Natur und Kräutern finde ich meine Quelle der Liebe, Heilung und Inspiration."

Ayurveda ist für mich nicht nur eine Heilkunst, sondern eine lebensverändernde Leidenschaft. Jeden Tag entdecke ich mehr von dieser faszinierenden Wissenschaft und ihrer kraftvollen Verbindung zu unserer inneren Balance. Die tiefe Harmonie, die Ayurveda in meinem Leben schafft, ist einfach unbezahlbar. Mein Wissen über Kräuter ist nicht nur eine Fähigkeit, sondern eine innige Beziehung. Ich liebe es, durch Wälder und Wiesen zu streifen, meine Hände über die Blätter zu streichen und die vielfältigen Aromen zu inhalieren. Diese Kräuter sind für mich mehr als nur Pflanzen; sie sind lebendige Helfer, die mir in meinen täglichen Ritualen und Heilpraktiken zur Seite stehen. Die Natur ist mein Rückzugsort, und ich finde tiefes Glück darin, Zeit im Einklang mit ihr zu verbringen. Ob es ein Spaziergang im Wald ist, das Lauschen des Windes oder das Sammeln von Heilpflanzen – die Natur ist meine Quelle der Erholung und Inspiration. In ihr finde ich nicht nur Ruhe, sondern auch Antworten auf viele Fragen des Lebens. Diese Dreifaltigkeit von Ayurveda, Kräutern und der Natur ist für mich eine unerschöpfliche Quelle der Freude und des Wohlbefindens. Es ist meine Mission, diese Liebe weiterzugeben und anderen die transformative Kraft dieser Verbindung nahezubringen.
Evelyn Embacher
Hallo ! ich bin

Eat Pray Live Gründerin

Wer etwas ändern will, kommt an sich selbst nicht vorbei